Back to Church

Der Back to Church Sonntag

Alles begann in England genauer gesagt in Manchester. Ein Pfarrer schlug seiner Gemeinde vor, am nächsten Sonntag Menschen, die vielleicht noch nie eine Kirche betreten haben, zum Gottesdienst einzuladen. Menschen einzuladen, die vielleicht seit Jahren keinen Gottesdienst besucht haben, aus Frust, Ärger oder persönlichen Gründen. Es kamen mehr Menschen auf Grund der persönlichen Einladungen als man zu hoffen gewagt hatte.  Viele Gemeinden rund um Manchester schlossen sich dieser Idee an. Mittlerweile findet der „Back to Church Sonntag“ regelmäßig in ganz England statt. Viele Gemeinden unterschiedlicher Konfessionen nehmen daran teil. Alle Gemeinden machen die Erfahrung, dass Menschen diese Gottesdienste, besuchen die schon lange nicht mehr in der Kirche waren. Der Impuls des „Back to Church Sonntags“ hat zur Folge, dass die Gastfreundschaft und Willkommenskultur in den Gemeinden gestärkt wurde und die Gottesdienste bewusster gefeiert werden.

Bringen Sie jemanden mit.
Möchten Sie mit mir zur Kirche gehen?

Das ist die Idee

Laden sie einfach ein. Sie werden überrascht sein welche Gespräche sich entwickeln, wenn Sie die obige Frage stellen. Haben Sie Mut diese Frage zu stellen, haben Sie Mut eine Kirche, einen Gottesdienst zu besuchen. Kommen Sie uns besuchen.